logo
A A A

Das Polizeigebäude in Tukums

Beschreibung

Das genaue Jahr des Baus ist unbekannt, aber im Jahre 1839 war das Gebäude bereits gebaut. Es war ein Verwaltungsgebäude mit einem Innenhof für die Spaziergänge von Gefangenen. 1919 wurde das Gebäude auch als Gefängnis von den Bolschewiken genutzt. Dort hielten sie 11 deutsche Barone aus dem Kreis Tukums in Haft. In den Jahren 1940 und 1941 wurden dort viele, dem Sowjetregime gegenüber als feindlich erklärte Menschen sowie die aufgrund von Denunziation Inhaftierten gehalten. Von Juli 1941 bis Juli 1944 wurden hier 1543 Menschen in Haft gehalten, die dem deutsch-faschistischen Regime gegenüber als feindlich eingestellt betrachtet wurden.

Kontaktinformationen

Brīvības Platz 19,Tukums